aktuelle News

Anzahl Artikel: 105  Gesamt gelesen: 26610Alle Artikel...
Alle Artikel zu diesem Thema anzeigen
 

Einen Artikel suchen    

WORLD-NEWS

kicker online: alle Sportnews

Topaktuelle News bei kicker online
  • Seitz: "Den kompletten Kader nutzen"
    Die zehnte Auswärtsniederlage in Folge beim 0:2 in Unterhaching sorgte bei der SV Elversberg für den freien Fall auf einen Abstiegsplatz und das Aus für Trainer Dietmar Hirsch. Sein Nachfolger ist Roland Seitz, der bis zum Saisonende eine Doppelfunktion übernimmt, und die Saarländer vor dem Abstieg bewahren soll. Für die Partie gegen Heidenheim am Samstag (14 Uhr, LIVE! bei kicker.de) hat der 49-Jährige bereits einen Plan.
  • Dynamo Kiew: Blochin muss gehen
    Oleg Blochin ist nicht länger Trainer von Dynamo Kiew. Der 13-malige ukrainische Meister hat den 61-Jährigen am Donnerstag entlassen. Dynamo zog damit die Konsequenz aus der 0:2-Niederlage gegen Schachtjor Donezk. Mit sieben Punkten Rückstand auf den Vorjahres-Doublegewinner Schachtjor und auf Dnipro Dnipropetrowsk, die beide mit jeweils 50 Punkten an der Tabellenspitze liegen, ist Kiew aus dem Meisterschaftsrennen.
  • Dynamos Herkulesaufgabe im Sachsen-Derby
    Dieses so lange ersehnte Erfolgserlebnis, das erste seit dem 30. November nach 13 vergeblichen Anläufen, hatte ihn um den Schlaf gebracht. Erst gegen halb zwei verließ Olaf Janßen in der Nacht zum Dienstag das Glücksgas-Stadion. "Und danach", so der Coach, "bin ich mindestens 20-mal aus dem Schlaf geschreckt." Und nun soll Robert Koch (28) Dynamo Dresden zum heiß ersehnten Klassenerhalt führen. Vom Bankdrücker zum Hoffnungsträger.
  • Tuchel gibt Koo noch Zeit
    Er war der teuerste Transfer der Mainzer Vereinsgeschichte: Ja-Cheol Koo kam im Januar aus Wolfsburg zum FSV. Schon damals hatte Trainer Thomas Tuchel gesagt, dass der Südkoreaner Zeit brauche und niemand glauben solle, dass er "sofort den Karren zieht". Diese Zeit gönnt der Mainzer Trainer ihm nun auch. Gegen Bremen kam Koo erstmals in der Rückrunde nicht zum Einsatz, auch gegen Dortmund dürfte er nicht in der Startelf stehen. Für beide Seiten kein Problem.
  • Samide hält dem VfB die Treue
    Am Rande des knappen 1:0-Erfolgs gegen Cloppenburg am Mittwoch konnte der VfB Oldenburg eine wichtige Personalie festmachen. Mittelfeldmann Kevin Samide hat seinen Vertrag beim Traditionsverein um zwei weitere Jahre bis 30. Juni 2016 verlängert. Der 24-Jährige kam vergangenen Sommer aus Lübeck zum VfB, konnte Trainer Alexander Nouri auf Anhieb überzeugen.
  • Vettel: "Regen könnte uns helfen"
    Nach Einschätzung des viermaligen Weltmeisters Sebastian Vettel werden er und sein australischer Teamkollege Daniel Ricciardo auch beim Grand Prix von China am Sonntag (LIVE!-Ticker ab 9 Uhr MESZ bei kicker.de) keine Chance gegen die bisher dominierenden Silberpfeile von Nico Rosberg und Lewis Hamilton haben. Der Abstand zu Mercedes sei zu groß. Für Adrian Sutil sieht's sogar noch düsterer aus.

DFB

News der Webpräsenz des DFB
  • Junioren-Bundesliga: B-Junioren: Hertha BSC siegt im Spitzenspiel
    Hertha BSC macht in der Staffel Nord/Nordost der B-Junioren-Bundesliga einen großen Schritt in Richtung Meisterschaftsendrunde. Die Berliner besiegen den direkten Konkurrenten SV Werder Bremen in einer vorgezogenen Begegnung vom 24. Spieltag 3:0 (2:0).
  • Regionalliga: Hoffenheims Wildersinn: "Ich will zeigen, was in mir steckt"
    Marco Wildersinn von 1899 Hoffenheim II zählt aktuell zu den jüngsten Trainern in der Regionalliga Südwest. Im DFB.de-Interview spricht Marco Wildersinn über seinen optimalen Einstand, die Arbeit im Nachwuchsbereich und Fußball-Entwicklungshilfe in Namibia.
  • Bundesliga: Dieter Hoeneß: "Es war noch nicht mal ein Kopfball"
    34 Spieltage, 34 besondere Begegnungen, 34 Zeitzeugen. Auf DFB.de erinnern sich prägende Figuren der Bundesliga an ganz spezielle Duelle, passend zum Spieltag. Heute spricht Dieter Hoeneß über den Tag, als er Bayern in Braunschweig zum Meister schoss.
  • Bundesliga: Frankfurt gegen Hannover: Punkten im Klassenkampf
    Mit der Partie zwischen Eintracht Frankfurt und Hannover 96 startet der 31. Spieltag schon heute (ab 20.30 Uhr, live auf Sky). Beide Teams befinden sich im unteren Teil der Tabelle und können mit einem Dreier einen Riesenschritt Richtung Klassenverbleib machen.
  • 2. Bundesliga: Cottbus gegen St. Pauli: Hoffen auf Minimalchance
    Auch in der 2. Bundesliga rollt der Ball am 31. Spieltag bereits heute (ab 18.30 Uhr, live auf Sky). Schlusslicht Cottbus erwartet St. Pauli. Außerdem empfängt Sandhausen die Düsseldorfer, Dresden will im Sachsenderby in Aue wieder dreifach punkten.
  • 3. Liga: Erfurt gegen BVB II: Duell der Tabellennachbarn
    Einen Frühstart in den 35. Spieltag der 3. Liga legen bereits am heutigen Gründonnerstag (ab 18.30 Uhr) Rot-Weiß Erfurt und Borussia Dortmund II hin. Der Sieger der Partie sollte mit dem Abstiegskampf endgültig nichts mehr zu tun bekommen.

DFB

News der Webpräsenz des DFB

Augsburger Allgemeine - FC Augsburg

FC Augsburg